GlobalSocial-Network e.V.

Büro Weltsichten (buero) on Dec 20 2018

Wir haben den neuen Verein gegründet!

Wir haben den neuen Verein gegründet!

Unsere Projekte in den Straßenkinderheimen in Bolivien laufen inzwischen sehr gut. Wir führen diese auch weiter, denn es wird auch dort weiterhin Hilfe benötigt, z.B. reist Axel im Frühjahr 2019 mit einer Gruppe deutscher Jugendliche in die bolivianischen Kinderheimprojekte. Doch wir wollen noch globaler wirken. 16 Umwelt-,  Sport- und Sozialprojekte  in zwölf  unterschiedlichen Ländern sind angedacht. Bei allen sollen Jugendliche  aus der Region involviert werden, um nicht nur konkrete Hilfsarbeit in den Ländern zu  leisten, sondern auch kulturellen Austausch zu ermöglichen. Wir verstehen uns als globales  Netzwerk, ein Dachverband, von vielen kleinen Vereinen in den Ländern. 


Wir freuen uns sehr, dass wir bereits Verknüpfungen mit regionalen Projekten entwickeln konnten. Wie das „Aus alt mach neu“ Projekt des Böll Gymnasiums Saalfeld, bei welchem die Schüler Taschen aus alten Stoffen genäht haben und dafür den 3. Preis im „Thüringer  Jugendpreis für Nachhaltigkeit“ gewonnen haben. Ein großes Dankeschön an die Unterstützung  und die zukünftige Zusammenarbeit mit den Saalfelder Feengrotten!


Das Favelaprojekt der Sport- und Begegnungsstätte in Brasilien wird ständig erweitert und hat mittlerweile über 100 teilnehmende Kinder und Jugendliche, welche täglich Capoeira trainieren können. Dadurch finden sie Halt und Mut und können ein paar Stunden dem tristen Alltag entfliehen. Unser Kontakt vor Ort, Leonys Borges, Sport - und  Capoeiralehrer, versucht zur Zeit noch mehr Favelas in der Umgebung mit weiteren  Sportstätten einzubeziehen. Die brasilianischen und deutschen Jugendlichen werden dann im  Frühjahr 2019 zu einer zweiten Reise in den Atlantischen Regenwald aufbrechen und Bäume pflanzen.


Nun arbeiten wir daran die anderen Projekte in der Welt aktiver aufzubauen – wie die Sarimalerei in Indien, die schwimmende Bibliothek und Müllsammlung in Indonesien, etc…

Wer mehr Infos möchte oder die Projekte fördern möchte, kann sich gern an info[at]globalsocial-network[dot]org wenden oder auf unserer Website  www.globalsocial-network.org nachschauen.

Back