Es trudeln die ersten Antworten auf unsere Postkartenaktion ein!

Büro Weltsichten (buero) on Jul 10 2018

Wir sind überwältigt, wie viele Antworten und Reaktionen wir bisher auf unsere gesendeten Postkarten erhalten haben! Zum Beispiel von einem befreundeten deutsch-indischen Pärchen, deren gemeinsamer Sohn gerade eine Guatemaltekin geheiratet hat oder von einem ehemaligen Reisegefährten aus Guatemala, der mittlerweile eine Biofarm aufgebaut hat und glücklicherweise vom kürzlichen Vulkanausbruch verschont wurde. Besonders hat uns aber die Email von unseren alten Radfreunden Jim und Nancy aus den Staaten gefreut! Mit ihnen verbinden uns besondere Erinnerungen an eine gemeinsame Radtour mit Axels Großmutter (damals 74 Jahre alt) und unserer australischen Freundin Margret, sodass wir uns kurzerhand entschlossen haben, Jim und Nancy auf unserer gerade gestarteten Recherchereise in Nordamerika für das Projekt „Weltsichten – 30 Jahre später“ zu treffen. Wir sind stolz, dass wir bei diesem spannenden Trip von unseren Söhnen begleitet werden, denn wir werden versuchen, weitere Menschen, die uns zur Weltreise damals beeindruckt haben, ausfindig zu machen. Dazu zählt auch ein unvergessener unermüdlicher Bastler, der über Jahre eine Landebahn und Tower mit den eigenen Händen aufgebaut hat und wir würden gern wissen, ob er sich auch den Traum vom eigenen Flugzeug realisieren konnte! Und auch Doug, bei dem wir wochenlang als Holzfäller gearbeitet haben, wollen wir suchen und hoffentlich in Erinnerungen an die gemeinsame Zeit beim Grillen schwelgen!

Back